Am 16.11. fuhren wir um 8 Uhr mit dem Bus zur Don Bosco Schule nach Künzell. Dort erwartete uns und die anderen 19 Mannschaften eine Pendelstaffel, Weitwurf mit Medizinbällen, Weitsprung aus dem Stand und eine Ausdauerstaffel. Wir feuerten uns gegenseitig an und waren neben der anfänglichen Aufregung, glücklich dabei sein zu können. Mit unserem Schlachtruf "Boni voran" und den guten Ergebnissen erreichten wir - unglaublich aber wahr- den 1. Platz!

Spielefest

Direkt am Dienstag nach den Herbstferien machte sich die ganze Schulgemeinde auf den Weg zum Aschenberg, um dort Schüler und Schülerinnen bei ihrer Zirkusvorstellung zuzuschauen. Trainiert hatten sie während der Ferien mit der Unterstützung des Zirkus Baldoni. Die Darbietungen waren sehr abwechslungsreich und unterhaltsam, was der tosende Applaus bewies.

Zirkus

Zirkus1

Minimarathon2016Bei optimalem Laufwetter nahmen am Sonntag, dem 11.09.2016 ca. 50 Schülerinnen und Schüler der Bonifatiusschule Fulda am Mini–Marathon teil. Die Teilnehmer starteten gemeinsam um 9:00 Uhr am Fuldaer Stadion und bewältigten erfolgreich die Laufstrecke von 2,5 km. Alle Gestarteten haben das Ziel erreicht und hatten viel Freude am gemeinsamen Laufen. Einzelne Schülerinnen und Schüler der Bonifatiusschule erreichten hervorragende Laufergebnisse:

Waldemar Chernyy (00:13:20) erreichte als erster von allen Schülerinnen und Schülern der Bonifatiusschule das Ziel. 

Ludwig Wilhelm (00:14:24) kam als zweiter am Ziel an (bezogen auf die Bonifatiusschule).

Leeanne Waiß  (00:14.33) hat als dritte das Ziel erreicht (bezogen auf die Bonifatiusschule) und erreicht auch den dritten Platz innerhalb ihres Jahrgangs.

Vivien Mischutin (00:15:10) und Jasmin Born (00:18:54) konnten durch ihre tollen Laufleistungen den zweiten Platz innerhalb ihres Jahrgangs erringen.         

Eine herzliche Gratulation an alle Schülerinnen und Schüler der Bonifatiusschule, die am Mini–Marathon teilgenommen haben!

Bei optimalem Laufwetter nahmen am Sonntag, dem 11.09.2016 ca. 50 Schülerinnen und Schüler der Bonifatiusschule Fulda am Mini–Marathon teil. Die Teilnehmer starteten gemeinsam um 9:00 Uhr am Fuldaer Stadion und bewältigten erfolgreich die Laufstrecke von 2,5 km. Alle Gestarteten haben das Ziel erreicht und hatten viel Freude am gemeinsamen Laufen. Einzelne Schülerinnen und Schüler der Bonifatiusschule erreichten hervorragende Laufergebnisse:

Waldemar Chernyy (00:13:20) erreichte als erster von allen Schülerinnen und Schülern der Bonifatiusschule das Ziel. 

Ludwig Wilhelm (00:14:24) kam als zweiter am Ziel an (bezogen auf die Bonifatiusschule).

Leeanne Waiß  (00:14.33) hat als dritte das Ziel erreicht (bezogen auf die Bonifatiusschule) und erreicht auch den dritten Platz innerhalb ihres Jahrgangs.

Vivien Mischutin (00:15:10) und Jasmin Born (00:18:54) konnten durch ihre tollen Laufleistungen den zweiten Platz innerhalb ihres Jahrgangs erringen.         

Eine herzliche Gratulation an alle Schülerinnen und Schüler der Bonifatiusschule, die am Mini–Marathon teilgenommen haben!