Angebot Lehrkraft

Nachmittags-

termin

Altersgruppe/

Bemerkungen

Raum
Lernzeit* Schößer montags, 6. Std. Klassen 1 - 4 E 005
Feuerwehr-AG Medler montags, 7./8. Std. Klassen 4 B 001
Zirkus-AG Steybe montags, 7./8. Std. Klassen 2 - 4 T 2
Schülerakademie Anderka

montags, 7./8. Std.

(14-tägig)

Schüler/innen werden angesprochen A 113
Kunst-AG Auth dienstags, 6. Std. Klassen 1 - 3 B 003
Lernzeit* Papenfuß dienstags, 6. Std. Klassen 1 - 4 E 005
Schulreporter Degenkolb dienstags, 7. Std. Klassen 3 & 4 PC-Raum
Kunst-AG Möller dienstags, 7. Std. Klassen 3 & 4 B 004
Tanz-AG Neubert dienstags, 7. Std. Klassen 3 & 4 T 1

„Jung und Alt“

Kooperation mit dem Altenheim Hedwigsstift/ gem. Aktionen+Besuche

Anderka dienstags, 1x im Monat 14.30 bis 16.00 Uhr Vorklasse, Klassen 1 & 2 A 113 bzw. Hedwigsstift
Lernzeit* Papenfuß mittwochs, 5. Std. Klassen 0 - 4 E 005
Fitness-AG Kersberg mittwochs, 6. Std. Klassen 3 & 4 T 1
Sport und Spiel-AG Kalkofen mittwochs, 6. Std. Klassen 1 & 2 T 2
AG Werken Päch mittwochs, 7. Std.

Klassen 3

Kosten 5,00 €

UE 105
AG-Tastenschreiben Schütz

donnerstags,

7. Std.

Klassen 4 PC-Raum
Russisch-AG Wiens donnerstags, 7. Std.

Klassen 3 & 4

E 002
Chor Reumann, Anderka

freitags,

6. Std.

Klassen 1 - 4

hinterer

Musikraum

*Lernzeit ist eine Hausaufgabenzeit unter Aufsicht von Lehrkräften mit zusätzlichem Förderangebot.

 

Vom 13. bis 24.08.2018 haben alle Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, in den AGs zu schnuppern und sich anzumelden. Die Anmeldeformulare befinden sich auf der letzten Seite des Elternbriefs. Bitte ausschneiden und direkt bei der AG-Leiterin oder dem AG-Leiter abgeben. Der Elternbrief ist unter www.bonifatiusschule-fulda.de/eltern/aktuelle-informationen zu finden.

 

Folgende Unterrichte bietet die Städtische Musikschule zu den in der Musikschule üblichen Konditionen in den Räumen der Bonifatiusschule Fulda an:

Blockflöte montags, 7. Std. Raum A 204  
Gitarre mittwochs, 7. Std. Raum A 204  
Klavier donnerstags, 7. Std. Raum A 205  

Die Kosten für den Instrumentalunterricht finden Sie in den Flyern der Musikschule, die von den Lehrkräften der Musikschule mitgebracht werden.

 

Chor-AG

Die Chor-AG der Bonifatiusschule ist offen für alle Kinder, die gerne singen. Sie wird in diesem Schuljahr von Frau Reumann und Frau Schuchert geleitet. Es sind gut 40 Kinder, die an der AG teilnehmen.

Gemeinsam proben wir für verschiedene Auftritte. In diesem Schuljahr werden ein Herbstsingen und ein Frühlingssingen für die gesamte Schule durchgeführt, die der Chor anleitet.

 

Tanzen

Die AG Tanzen richtet sich an alle Schüler und Schülerinnen der dritten und vierten Klassen, die Lust haben sich zu Musik zu bewegen und dabei verschiedene Tanzschritte zu erlernen. Mit viel Spaß erarbeiten wir gemeinsam eine Choreographie und führen unsere Tänze an vielen schulischen Veranstaltungen auch öffentlich auf.

 

Tastschreiben

In der Tastschreiben-AG erlernen wir das 10-Finger-„Blindschreiben“ am Computer. Damit kann man schnell und ohne auf die Finger zu schauen einen Text auf dem Computer schreiben. Ebenso erlernen wir Grundlagen im Umgang mit dem Computer, wie z. B. das Öffnen eines Dokuments oder das Ändern der Schrift und Schriftgröße. Neben den Schreibübungen in der Schule wird auch zu Hause geübt, denn nur Übung macht den Meister.

 

Schülerakademie

Die Schülerakademie richtet sich an Kinder aus dem 3. und 4. Schuljahr, die Interesse und Begabung für Kunst und Mathematik mitbringen. (Um an diesem Kurs teilnehmen zu können, wählen eure Klassenlehrer euch aus. Soll das mit rein oder lassen wir es einfach weg?)

Wir arbeiten projektbezogen, sodass sich der künstlerische und der mathematische Bereich immer wieder abwechseln. Neben dem kreativen Arbeiten, Knobeln, Rechnen und Tüfteln in der Klasse bzw. dem Werkraum sind wir auch außer Haus unterwegs, wie z.B. Besuch der Kinderakademie, Ausflug zum Planetarium, Teilnahme an den Vorlesungen der Kinderuniversität usw.

Eines unserer Höhepunkte ist die Teilnahme am „Känguru“-Mathematik-Wettbewerb immer im Frühjahr, auf die wir uns gemeinsam vorbereiten.

 

Spiel und Sport

„Spiel und Sport“ wird angeboten für Kinder aus der Vorklasse, der 1. Klasse und der 2. Klasse, die Spaß an Bewegung und Sport haben.

Es werden viele unterschiedliche Spiele mit und ohne Geräte gemacht, um gezielt einzelne motorische Kompetenzen wie Ausdauer, Kraft, Koordination und Schnelligkeit zu fördern. Die Freude am Sport und die spielerische Umsetzung stehen dabei im Vordergrund.

 

Zirkus - AG

Bereits im zehnten Jahr haben die Kinder der Bonifatiusschule in der Zirkus-AG die Möglichkeit, sich an den verschiedensten Zirkus-Künsten zu versuchen. Akrobatik, Artistik, Jonglage, Äquilibristik und Fakirkünste sind nur einige Möglichkeiten, die den Kindern offen stehen. Wir bauen Pyramiden, jonglieren Teller, balancieren auf Laufkugeln und Rollbrettern, laufen über Glasscherben und legen uns auf Nagelbretter. Dies mündet jedes Jahr in einem großen Auftritt vor Eltern und Mitschülern.

Sportsachen und Gymnastikschläppchen sind bitte mitzubringen.

 

Schulreporter

In der Schulreporter AG schreiben wir am PC im Computerraum Texte. Dabei üben wir auch Grundlagen der Textverarbeitung (Word).

am Computer ein. Die Texte präsentieren wir unseren Mitschülern in der Pausenhalle an einer Wand, damit diese gut über Veranstaltungen in der Schule informiert werden.

Die Schulreporter entscheiden selber, worüber sie schreiben wollen.

Sie schreiben Texte über Schulveranstaltungen wie z.B. den Crosslauf, eine Choraufführung, ein Völkerballturnier oder eine

Projektwoche. Gerne dürfen sie aber auch über spannende Klassenausflüge, ein interessantes Hobby, ihr Lieblingstier oder ihr Lieblingsbuch berichten.

 

Kunst - AG

Malen und gestalten  wie ein echter Künstler

Wir lernen berühmte Maler und ihre Kunstwerke kennen. Wir hören etwas über ihren Kunst- und Malstil. Motiviert von ihren Bildern werden wird dann selbst aktiv. Zu jedem Maler gibt es ein Kunstprojekt, das wir selbst malen und gestalten und bei dem auch unsere Kreativität nicht zu kurz kommt. Zum Beispiel malen wir einen Seerosenteich wie Monet, entwickeln eine Komposition aus Formen und Farben wie Kandinsky, zeichnen einen Hasen wie Dürer oder "malen" mit der Schere wie Matisse.